Manuel Tolle Google+

Geld verdienen mit Facebook

Geld verdienen mit Facebook

Facebook ist in den letzten Jahren zu einer  der meist erfolgreichsten Websites im Internet geworden. Das soziale Netzwerk zählt mit mehr als einer Milliarde Nutzern zur größten Community im World Wide Web. Das Geld verdienen mit Facebook ist schon längst kein Geheimnis mehr.

Strategien um mit Facebook Geld zu verdienen

Die Nutzung von Facebook sollte einem zunächst nicht durch das Geld verdienen mit Facebook, sondern nur dadurch bekannt sein, sich mit seinen Kontakten auszutauschen, alte Freunde wiederfinden zu können und seinem Umfeld eine Kontaktmöglichkeit zu bieten. Die wenigsten wissen, dass das Geld verdienen mit Facebook spielend leicht funktioniert. Es gibt einige Strategien zum Geld verdienen mit Facebook wie zum Beispiel dadurch, dass man Werbung auf seiner Seite freischaltet.
 
Des Weiteren gibt es viele Anbieter, bei denen man sich registrieren kann, um dann durch Klicks auf bestimmte Links oder den sogenannte Gefällt-mir Button einer Facebookseite, Punkte gutgeschrieben bekommt. Diese Punkte lassen sich nach einer bestimmten Mindestpunkteanzahl als Geld gutschreiben. Auch gibt es bei vielen Anbietern die Möglichkeit sich die Punkte in Gutscheinen für Onlineshops auszahlen zu lassen.

Geld verdienen mit Facebook über eine Fanpage

Es ist zudem möglich eine eigene Fanpage zum Beispiel für seinen Blog zu erstellen. Geld verdienen mit Facebook wird insofern ermöglicht, als dass eine Fanpage, über die die Leser regelmäßig informiert werden und auf dem Laufenden gehalten werden, für qualifizierenden Traffic sorgen. Dadurch bleibt beispielsweise ein Blog im Gespräch und behält kontinuierliche Leser. Hat man auf seinem Blog Werbung geschaltet, wird dadurch folgend auch der Umsatz gesteigert, worin sich das Geld verdienen mit Facebook auszeichnet.

Schwarze Schafe unter den Anbietern

Bevor ein solcher Dienst zum Geld verdienen mit Facebook wahrgenommen wird, muss sich darüber informiert werden, ob der Anbieter, der genutzt werden soll, seriös ist. Noch immer ist das Internet voller schwarzer Schafe, die sich zwar an den Klicks bereichern, doch das Guthaben am Ende nicht auszahlen. Dadurch kann das Geld verdienen mit Facebook schnell zur Falle werden. Zudem muss man sich damit auseinandersetzen, ob es richtig ist, wenn bestimmte Seiten bei Facebook durch gekaufte Fans auf Klicks zu kommen. Zum einen ist es moralisch falsch, zum anderen beschwert es der jeweiligen Seite auch nur inaktive Follower, da diese kein wirkliches Interesse an der Seite hegen.

Fazit

Geld verdienen mit Facebook kann kinderleicht sein und Spaß machen, zudem gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Dennoch muss man aufpassen, dass man keinen unseriösen Anbieter erwischt.

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.